Ehemalige Langzeithilfe-Patenhunde

Hier findet Ihr die Knautschnasen, die von uns länger aufgrund ihres Krankheitsbildes unterstützt wurden und die wir dann als stabil aus unserer Obhut wieder entlassen konnten.


  ROMEO

 

Französische Bulldogge

 

Geboren 14.04.2011

 

 

Romeo hatte bzw. hat viele Baustellen. Er hat verkalkte Bandscheiben in Hals- Brust- und Lendenwirbelsäule. Wir ließen seine Bandscheibenvorfälle in der Halswirbelsäule notoperieren. 

 

Seine Atemnot belasteten sein Herz und so ließen wir ihn auch am Gaumensegel operieren. 

Romeo entlassen wir mit einer positiven Prognose in ein glückliches Leben.

 

Weiterhin erfahrt Ihr mehr über Romeo auf seiner Facebook Seite.


 

 

 

ROCKY

 

Französische Bulldogge

 

Geboren: 05.08.2011

 

 

Rocky leidet unter einer Myelopathie, dh einer Kompression des Rückenmarks mit folgender Querschnittslähmung.

 

Rocky bekam von uns Medikamente und Physiotherapie. Wir entlassen ihn nun aus unserer Obhut.

Rocky �

Leider haben wir eine traurige Geschichte zu Rocky


(Geschrieben von Petra Waldorf Krüger am 10.10.2019)

Wie heißt es doch im Leben: manchmal kommt es anders, als man denkt oder es sich gewünscht hat. Und manchmal macht einen auch die Gesundheit einen Strich durch die Rechnung.
Dann muss man eine Entscheidung aus Liebe treffen. Und diese Entscheidung ist, dass Rocky nach drei wundervollen Jahren, bei seiner Mama ausziehen musste.
Ich wünsche niemanden, jemals in solch einer Situation zu kommen. Leider gab es keine andere Option, andernfalls hätten wir diese genutzt. Bitte respektiert diese Entscheidung.

Ich habe mein Versprechen gegeben, immer da zu sein und mich zu kümmern. Darum bin ich auch sofort bereit gewesen, Rocky wieder bei mir vorübergehend aufzunehmen. Allerdings ist das wirklich nur eine Notunterkunft.
Wichtig ist das wir für Rocky gucken wie es weitergeht und welcher der Beste Weg für ihn ist. Wir hoffen daher auf euer Verständnis und eure Unterstützung. Denn wie ihr auch alle die letzten Monaten verfolgen konntet ist Rocky derzeit ein Dauerpatient beim Tierarzt. Aktuell benötigt er eure Unterstützung damit die Behandlungskosten (Tierarzt, Physio) Medikamente, Windeln ....bezahlt werden können. Was da alles bei einem Pflegegast zu Stande kommt ist ne ganze Menge wie ihr euch sicher denken könnt. Aber wir hoffen das wir das alle zusammen für Rocky schaffen können! Was meint ihr?

Unser zweites sehr wichtiges Anliegen ist das Rocky auf diesem Wege auch ein neues für immer zu Hause sucht.�
Wir können ihm hier nicht das bieten was er braucht und müssen uns alle stark einschränken.
Die momentanen gesundheitlichen Probleme sollten euch nicht abschrecken, denn diese sind laut Rockys neuer TA behandelbar. Allerdings bestehen die kleinen Einschränkungen die ihr seht und kennt, die ihm aber nicht wirklich vom Leben und vom Quatsch machen abhalten. Damit muss sich aber ein neues Frauchen und/oder Herrchen auseinandersetzen, aber auch das sollte euch nicht abschrecken. Weiter Informationen erhaltet ihr selbstverständlich auf Anfrage und wir sind gerne für ein Gespräch zu haben.
Wer diesem kleinen wilden Vogel also viel Liebe, Aufmerksamkeit und Zeit schenken möchte der kann sich sehr gerne bei uns melden.
Rocky ist ein Selbstbewusster kleiner Mann der sehr viel Liebe wiedergeben wird und einfach seine eigene Familie braucht.
Ich bitte euch sehr um eurer Verständnis und Unterstützung für unseren Pamperrocker.
Es ist also sehr wichtig zeitnah ein neues zu Hause zu finden.
Also geht bitte in euch, hört euch um. Ich bin offen für jeden Ratschlag und Tipp.
Danke �

Petra hat ja meine Geschichte aufgeschrieben und alle sind sehr traurig.
Ich besonders ,aber meine Mama Ingrid hat aus Liebe gehandelt ,es soll mir gut gehen....
Keiner darf sie verurteilen ,ich habe Sie so lieb...
Ich bekomme Hilfe von vielen Seiten und Petra Waldorf Krüger und Eric Rittner haben mich wie damals versprochen ,auch wieder aufgenommen ,danke Ihr seid so Lieb )

Jetzt muss ich mich erst mal wieder eingewöhnen und zurecht kommen.

Meine Pflegemama Petra hat Tante Manuela und Tanja um Hilfe gebeten hat ,wenn ich mal was brauche mir zu helfen

 

Hey hier könnt Ihr mal nachlesen was ich so gemacht habe�

https://www.facebook.com/Infoseite-Rocky-652481238185569/

 

 

 

 

 

 



Bild könnte enthalten: Hund

Balou kam mit 2 1/2 Jahren im Dezember 2018 in unserer Obhut und wurde in der Pflegefamilie liebevoll betreut.

Er hat inzwischen eine wundervolle Endstelle gefunden. Er lebt mit einem 8 jährigen Menschenbruder und einer souveränen 5 jährigen Bullyschwester zusammen.

Er fühlt sich in seinem neuen Zuhause Pudelwohl


 

 

 

 

 

AIKA

 

Französische Bulldogge

 

Geboren: 31.01.2013

 

 

Aika leidet unter einem Herzfehler, einer AV-Klappeninsuffizienz. 

Sie bekommt regelmäßig Medikamente. Ausserdem ist ihr Immunsystem geschwächt, weswegen sie immer wieder mit Infekten in Behandlung gehen muss.

 

Update Februar 2017:

Aika ist akut erkrankt. Sie hatte eine schwere Ohrenentzündung auf beiden Seiten und einen Abszess hinter dem Auge. Natürlich haben wir auch in so einem akuten Fall sofort für ihre Versorgung gesorgt.

 

Mehr über Aika erfahrt Ihr auf ihrer Facebook-Seite.