Sullivan

Englische Bulldogge

 

Geboren: 09.07.2007

  

Sullivan hatte in seinen 9 Lebensjahren bisher nichts schönes erlebt. Von seinen Haltern vernachlässigt und ungeliebt wurde er dann in einem Tierheim abgegeben. Kurz vor Weihnachten 2015. Wir wurden dann auf ihn aufmerksam und Sully ließ uns nicht los. Manuela fuhr ihn im Tierheim besuchen und sofort entschlossen wir uns, ihn zu übernehmen.

Wir fanden mit viel Glück eine wundervolle Pflegestelle für ihn, in der er nun all die Liebe und Zuwendung bekommt, die er vorher nie kennen lernen durfte. Sogar einen Bruder hat er dort.

Sully bekommt, leider bulldoggentypisch, schlecht Luft, er hat diverse Probleme über HD, Bandscheibe und Arthrose, schlechte Zähne und und und. Wir werden Sully den Rest seines Lebens unterstützen.

Er soll nun nur noch die schönen Seiten des Lebens erleben!

 

Unser Pflegestelle hat sich so sehr in Sully verliebt, dass er nun dort für immer und ewig Zuhause ist. So entlassen wir diesen großartigen Kerl in eine wundervolle Zukunft voller Liebe und Zuwendung.

 

Mehr über Sully erfahrt Ihr auf seiner Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/bulldoggeSullivan/

 

 

 


Vereins-Pflegehund

 

Milo, geboren ca. Anfang Juni 2016

 

Milo ist ein sogenannter "Kofferraum-Hund".

Er wurde von seiner Halterin auf einem IKEA-Parkplatz aus dem Kofferraum heraus gekauft.

Bei ihr angekommen zeigte er sich extrem unfreif und krank. Seine Besitzerin rief uns um Hilfe und wir brachten den Zwerg in einer Nacht und Nebel Aktion in die Tierklinik Gießen.

 

Dort angekommen wurde uns bestätigt, dass Milo maximal 5 Wochen alt ist und, noch viel schlimmer, dass er nur noch wenige Stunden leben wird, wenn er jetzt keine Hilfe bekommt.

Wir ließen Milo zwei Wochen in der Tierklinik behandeln und aufpeppeln. 

 

Im Verlauf des Kontaktes mit seiner Halterin wurde sich gemeinsam entschlossen, dass der Verein Milo übernimmt.

 

Nach seinem Klinikaufenthalt kam Milo zu Manuela in Pflege und wurde dann vom Verein nach Vorkontrolle in sein neues Heim entlassen: Milo heißt nur Kurt und ist Vizepräsident der "Sons of Frenchies"! 

 

Milos ganze Geschichte und seinen Werdegang könnt Ihr hier verfolgen:

Milos Seite auf Facebook

 


 

 LOUI

 

Französische Bulldogge

 

Geboren: 02.01.2012

 

 

Loui leidet unter einem besonders stark ausgeprägtem brachycephalen Atemnotsyndrom. 

Sein Herz ist bereits schwer in Mitleidenschaft gezogen und er benötigt so schnell wie möglich eine Operation der Atemwege.

Wir haben Loui seine lebensnotwendige OP bei Professor Oechtering ermöglicht und 1/3 der Rechnung in Raten bezahlen dürfen. Danke an die Tierklinik Leipzig noch einmal für ihr Vertrauen in uns!

Nun sind wir mit den Raten fertig und können ihn offiziell in ein gesundes und glückliches Leben verabschieden! Loui, Schatz, Dir und Deiner tollen Familie wünschen wir alles Glück der Welt! Schicke uns gerne mal ein paar Grüße!