News, News, News!

April 2018

Gut Ding will Weile haben...? So könnten wir es nennen. Aber mit nur zwei Leuten, die sich damit beschäftigen, dauert alles manchmal etwas länger. Zum Glück hatte das Finanzamt eine Engelsgeduld mit uns und so können wir nun endlich den Freistellungsbescheid für 2016 vorweisen. 

2017 geht hoffentlich etwas schneller!


August 2017

Trefft uns persönlich am 16. und 17.9. bei der Messe "Mein Hund" auf dem Schloss Wotersen!

Wir freuen uns auf Euch!


Juli 2017

Hallo Ihr Lieben,

 

die Situation ist derzeit  wirklich angespannt!

Manuela fehlt an allen Ecken und Enden! Es ist nicht abzusehen, wann sie wieder in der Lage ist mitzuarbeiten und wir versuchen zu dritt, nach Kräften, alles am Laufen zu halten.

 

Unsere Patenkinder müssen weiter unterstützt werden und das, mit einem Verein und einem Flohmarkt auf absoluter Sparflamme.

 

Unser Stitchi, der eine chronische Entzündung des Gehirns hat, bekommt in Kürze seine 16. Chemotherapie. Jedes Mal etwa 500 Euro für den Verein. Aber augenscheinlich hilft sie ihm hervorragend. Er wäre ohne sie schon lange nicht mehr bei uns. Dieses Mal machen wir auch noch einen MRT um zu schauen, wie sich sein Köpfchen entwickelt hat. Das ist eine spannende Sache, weil keiner der Ärtze damit gerechnet hat, dass Stitchi so lange durchhält und es ihm dabei so gut gehen wird. Wir werden berichten!

 

Für Aika und Loui zahlen wir noch immer die Klinikrechnungen in Raten ab. Bei Loui sind wir, dank Eurer großartigen Hilfe, in Kürze fertig! Dem Schatz geht es, den ersten richtigen Sommer nach einer Atem-OP, so richtig richtig gut! Ihr habt ihm wirklich in letzter Sekunde das Leben gerettet, weil sein Herz diese Anstrengung nicht mehr lange geschafft hätte! Und auch unsere kleine Aika ist wieder fit! Hättet Ihr der Maus die lebensrettende OP nicht ermöglicht, hätte sie eingeschläfert werden müssen. An Ihrer Rechnung werden wir aber noch einige Zeit zu knabbern haben. Bitte unterstützt uns hier weiter! <3

 

Damon und Thysi bekommen weiterhin Physio, damit ihre Lebensqualität erhalten und Schmerzen vermieden werden können. Regelmäßige Zahlungen der Physiotherapie sind also auch für die beiden Jungs notwendig.

 

Unsere kleine Maya wartet auf ihre Kastration, die natürlich auch der Verein übernimmt. Steht sie doch noch immer unter unserem Schutz als unser Vereins-Pflegekind.

 

Das süße Lottchen bekommt von uns weiterhin ihre Medikamente, damit es ihr gut geht. Ihre Familie kümmert sich mit so viel Herz um sie und wir möchten wenigstens so, weiterhin unterstützen.

 

Opi Holy bekommt von uns regelmäßig seine Windeln, damit seine Mama etwas entlastet ist. Je nach unseren finanziellen Möglichkeiten bekommt er auch mal Futterzusätze oder Medikamente, damit ihm das Leben etwas leichter gemacht wird.

 

Und unsere beiden Herzenshunde, Tayler und Opi, bleiben lebenslang unsere Patenkinder. Wir möchten dafür sorgen, dass Ihre Eltern sich sorglos um das Wohlergehen der beiden Schätze kümmern können und übernehmen die notwendigen, anfallenden Kosten im Rahmen unserer Möglichkeiten. Die Beiden freuen sich über tolle Dauerpaten, die helfen ihre monatliche Versorgung zu gewährleisten. Unterstützen könnt Ihr auch durch ein Überraschungspaket ab und zu. Bitte sprecht Tanja an, was sich die Beiden darin wünschen würden.

 

Ihr seht, es ist wirklich täglich für uns etwas zu tun. Und ganz, ganz dringend, benötigen wir weiterhin Euch, um unseren Patenkindern zu helfen! Wir freuen uns über jede Sachspende, die wir für den Verein im Flohmarkt verkaufen können. Und natürlich freuen wir uns riesig über jede noch so kleine Geldspende! Wir versprechen Euch, unser Möglichstes zu tun, den Verein und Flohmarkt am Leben zu halten, unsere gesamte Freizeit ist alleine dafür reserviert! Aber, das müssen wir uns eingestehen, ohne Eure finanzielle Unterstützung sind wir machtlos! Bitte helft uns, die Versprechen, die wir unseren Hundeschätzen gegeben haben, einzuhalten.

 

Spenden könnt Ihr entweder auf das Vereinskonto:

DE80 2146 3603 0005 0033 77

 BIC: GENODEF1NTO

 

Oder via PayPal:

knautschnasen-hilfe@gmx.de

 

 

Nur gemeinsam, als Verein und Flohmarktgruppe, können wir es schaffen! Wir danken Euch von Herzen für Eure unermüdliche Unterstützung und Euer großes Vertrauen in uns! Niemals werden wir Euch enttäuschen!


Juni 2017

Am 23.07.17 sind wir wieder auf der Ruhrpott Hundemesse! Wir freuen uns auf Euren Besuch!


Februar 2017

Auch in diesem Jahr sind wir und der Knautschnasen-Flohmarkt wieder auf der Hundemesse in Norderstedt vertreten. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

 

 


04.09.2016

vom 28.08. bis 04.09.2016 fand im vereinseigenen Forum eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Nach Rücktritten aus persönlichen Gründen musste ein neuer Vorstand gewählt werden.

1. Vorsitzende ist nun unsere Manuela. Monja macht nur noch als 2. Vorsitzende mit und Corinna ist unser Kassenwart. Der Vereinssitz ändert sich auf Manuelas Wohnort und natürlich wurde in der Satzung auch der §7 angepasst und die Vorstandsmitglieder auf 3 Personen reduziert.


23.07.2016

Am 7.8. findet im Steinhof Duisburg die Ruhrpott Hundemesse statt.

Der Angels Knautschnasen Notbullyflohmarkt wird dort mit einem Stand vertreten sein.

Wir hoffen, dort viele von Euch persönlich kennen zu lernen!


15.07.2016

Unsere 2. Vorsitzende ist aus persönlichen Gründen von ihrem Amt zurück getreten. Gemäß unserer Satzung wird der Vorstand aus den Reihen der Mitglieder ein neues Vorstandsmitglied wählen.

Diese Wahl bereiten wir gerade vor. Bis dahin übernimmt der restliche Vorstand die Führung des Vereins.


04.07.2016

Wir trauern um unser Patenkind Whisky.

Trotz Medikation erlitt Whisky weitere epileptische Anfälle.

Der letzte, starke Anfall war zu viel für sein kleines Herz.

Ruhe in Frieden, kleiner Kämpfer!

Wir behalten Dich für immer in unseren Herzen!


26.06.2016

Am 26.06.2016 endete unsere erste, online abgehaltene Mitgliederversammlung.

Zweck der Versammlung war es, in der Satzung ein zweites allein vertretungsberechtigtes Vorstandsmitglied aufzunehmen. Wir versprechen uns hierdurch eine schnelle Handlungsfähigkeit.

Der Antrag zu dieser Satzungsänderung wurde von allen Anwesenden einstimmig angenommen und die Änderung in der Satzung aufgenommen.

Neben unserer 1. Vorsitzenden ist nun auch unser Kassenwart allein vertretungsberechtigt.


12.03.2016

Nachdem unser Kassenwart seinen Posten aus persönlichen Gründen niedergelegt hat, hatte unsere 1. Vorsitzende interimsweise diese Position üernommen.

Heute haben wir nun unseren neuen Kassenwart in einer eigens dafür einberufenen Vorstandssitzung gewählt und heißen Alexander Turowski bei uns willkommen! Auf gute Zusammenarbeit!

 


02.03.2016

Wir haben nun auch unseren vorläufigen Freistellungsbescheid vom Finanzamt.

Ab sofort können wir also unsere Arbeit aufnehmen, Spenden annehmen und auch Spendenbescheinigungen ausstellen.

Am Freitag, 04.03.16, eröffnen wir bei unserer Bank die Schutzkonten für die Hunde und übernehmen dann unsere Patenkinder.

Wir freuen uns auf unsere Arbeit!


23.02.2016

Mit Wirkung vom 17.02.2016 sind wir vom Amtsgericht Kiel mit dem Aktenzeichen VR 6455 KI in das Vereinsregister eingetragen worden und dürfen nun unser "e.V." tragen.

 


12.01.2016

 

Unsere Satzung war postalisch zu jedem einzelnen Gründungsmitglied unterwegs, um unterschrieben zu werden. Heute hat sie ihre "Deutschlandtournee" abgeschlossen und ist bei unserer 1. Vorsitzenden wieder angekommen.

Nun geht es zum Notar und dieser übergibt die Satzung dem Amtsgericht, damit der Verein ins Vereinsregister eingetragen wird. Danach dürfen wir dann endlich unser "e.V." führen.

Der vorläufige Freistellungsbescheid vom Finanzamt ist danach der letzte Schritt, bis wir endlich aktiv werden dürfen.

Wir hoffen, dass wir bis Ende März alles beisammen haben, um dann endlich unsere Arbeit aufzunehmen.


Am 22.11.2015 wurde Angels Knautschnasen-Hilfe durch die 15 Gründungsmitglieder ins Leben gerufen!